Gleitringdichtungen

Richtig ausgewählt ist die Gleitringdichtung im Bereich der Abdichtung von rotierenden Wellen ein zuverlässiges Maschinenbauteil. Sie findet in den vielen Anwendungsbereichen ihren Einsatz, wo früher Stopfbuchspackungen verbaut wurden. Ob dynamische oder stationäre Bauart, als kompakte Patrone oder angepasste Sonderausführung. Das Team von PMD hilft Ihnen bei der Auswahl von Werkstoff, Bauart, Betriebsweise und den dazugehörigen Systemkomponenten.

Instandsetzung Ihrer defekten Gleitringdichtungen

Gleitringdichtungen unterliegen infolge ihrer Wirkungsweise einem natürlich bedingten Verschleiß. Ungünstige Anwendungsfälle und Einbausituationen beschleunigen diesen. PMD erstellt vor einer Instandsetzung eine ausführliche Schadensanalyse um frühzeitig Optimierungen einzuleiten. 

Reparaturmaßnahmen

- Reinigen aller Dichtungsteile
- Prüfung auf Maßhaltigkeit
- Ersatz defekter Dichtungsteile
- Polieren der Dichtungssitze
- Nachläppen der Gleitflächen
- Eventuell Aus- und Einschrumpfen der
  Gleitflächen
- Ersatz aller Nebendichtungen
- Austausch der Befederung
- Nachschneiden der Gewinde
- Erneuern der Gewindestift, Schrauben und    
  Stifte
- Schadensbericht erstellen
- Software gestützt archivieren

Schadensanalyse Dichtflächen

- Rissbildung an den Flächen
- Ausbrüche an der
  Drehmomentmitnahme
- Ausplatzungen aus der Dichtfläche
- Einlaufspuren
- Anlaufspuren
- Verbrennungen
- Chemischer Angriff
- Gleichmäßigkeit des Laufbildes
- Verkoksungen der Sperrmedien
- weitere Möglichkeiten

Schadensanalyse Nebendichtungen

- Abrieb
- Materialschwund
- Rissbildung
- Chemische Unbeständigkeit
- Thermische Überlastung
- Elastizität
- Verhärtungen

Schadensanalyse Metallteile

- Chemische Unbeständigkeit
- Abrieb
- mechanische Beschädigung
- Thermische Belastung
- Korrosion / Erosion
- Verschmutzungen
- Maßhaltigkeit Dichtflächen
- Oberflächenzustand
- Rissbildung

Bauarten

- Einzeldichtungen
- Doppeldichtungen
- Quenchdichtungen
- Stationäre Dichtungen
- Dynamische Dichtungen
- Einzel-Cartridge
- Doppel-Cartridge
- Tandem-Dichtung
- Sonderlösungen

Werkstoffe

- Kohlegraphit kunstharzimprägniert
- Kohlegraphit antimonimprägniert
- Chromguss
- PTFE
- Wolframcarbid nickelgebunden
- Wolframcarbid cobaldgebunden
- Siliziumcarbid drucklos gesintert
- Siliziumcarbid reaktionsgebunden
- Aluminiumoxid
- Bronze

Nebenwerkstoffe

- Aflas® (FEPM)
- Acrylnitril-Butadien-Kautschuk (NBR)
- Butyl-Kautschuk (IIR)
- Chloropren-Kautschuk (CR)
- Ethylen-Propylen-Dien-Kautschuk (EPDM)
- Ethylen-Propylen-Kautschuk (EPM)
- Perfluorelastomer (FFKM/FFPM)
- Fluor-Kautschuk (FKM/FPM)
- Fluorsilikon-Kautschuk (FVMQ)
- Hydrierter Nitril-Kautschuk (HNBR)
- Natur-Kautschuk (NR)
- Polyurethan-Kautschuk (AU)
- Polytetrafluorethylen (PTFE)
- Silikon-Kautschuk (VMQ)
- Viton® Extreme-ETP (FEPM)
- Edelstahl 1.4462
- Edelstahl 1.4571
- Hastelloy C

Suchen

Kontakt zu uns

PMD Pumpen und Maschinenservice
Nordring 9
76761 Rülzheim

Tel: +49 7272 760844
Fax: +49 7272 760846

Email: info@pmd-donde.de

Öffnungszeiten:
Montag - Donnerstag 
07:00 - 16:00 Uhr
Freitag
07:00 - 13:00 Uhr

Kundendienst &
Servicepartner

PMD Hausmarke


JSN Solid template designed by JoomlaShine.com